App-Tipp: Umano liest Internet-Artikel auf dem Smartphone vor

Stellt euch vor, nette Menschen lesen euch Artikel aus dem Internet vor. Dabei wählt ihr die Artikel nach eigenem Gusto aus und verwaltet sie in eurer eigenen Playlist. Die mobile App Umano macht dies möglich. Sie ist meine App-Entdeckung des Winters.

Umano

Jeden Tag erreichen mich über verschiedene Social Media Kanäle unzählige Links zu sehr interessanten Artikeln. Und wenn ich Artikel sage, meine ich Artikel einer bestimmten Länge. Keine Newsmeldungen. Ich meine so genannte Longreads. Ich lese solche Artikel gerne und viel. Mein Readability und mein Delicious Account sind so zu besten Freunden geworden. Ich lese meine Artikel hauptsächlich auf dem Weg zur und von der Arbeit. Readability ist dabei ein wahrer Segen. Der Text wird freundlich für die Augen aufbereitet und ist auch offline verfügbar, wenn (was sehr selten vorkommt) das Netz in der Hamburger U-Bahn einmal abreisst.

Weiterlesen

Das Internet der Dinge und meine Heizung: RWE Smarthome [TEST]

Ich steuere die Heizkörper und Elektrogeräte in meiner Wohnung seit neuestem per App. Dabei ist egal, wo ich mich aufhalte. Ob ich noch im Bett liege oder im Urlaub bin: Mein Smartphone ist meine Schaltzentrale. Mit Hilfe des RWE Smarthome Systems bin ich mittendrin im Internet der Dinge. Ein Testbericht.

Das RWE Smarthome System

Weiterlesen

Sind 5 Zoll Trumpf? Das Samsung Galaxy Note 2 im Alltagstest [Test]

Meine Zeit mit dem Samsung Galaxy Note 2 neigt sich dem Ende zu. Die vergangenen Wochen mit dem leistungsstarken 5-Zöller glichen einer kleinen Achterbahnfahrt der Nutzergefühle. So manche Tücke des Formats offenbarte sich nämlich erst in bestimmten Situationen. Im Fokus stand neben der Handhabung des Note 2 an sich natürlich auch der Vergleich zu dem von mir heiß und innig geliebten 7-Zoll-Format in Form des Nexus 7. Gibt es die perfekte Kombination aus Smartphone und Tablet?

Weiterlesen

Die perfekte Kombination aus Smartphone und Tablet? Das Samsung Galaxy Note II. [Ersteindruck]

Spätestens seit der Vorstellung des iPad mini sollte allmählich klar werden, wie stark Tablets im Format um die sieben Zoll im Kommen sind. Mit dem iPad mini wird Apple nicht nur dem mittelgroßen Tablet-Format einen riesigen Schub geben – es ist ebenfalls davon auszugehen, dass Tablets noch stärker Einzug in den Arbeitsalltag nehmen werden. Ich selbst nutze seit geraumer Zeit mein Nexus 7 im Agenturalltag und möchte es nicht mehr missen. Die Kollegen könnten dafür gerne mal mit den Witzen darüber aufhören, dass ich es mal ans Ohr halten soll (Brüller). Ähnliche Sprüche bekomme ich über das Samsung Galaxy Note II zu hören, das ich seit einigen Tagen teste. Die Kombination aus Tablet und Smartphone fordert mein Nexus 7 heraus. Werde ich ich in Zukunft den sieben Zoll untreu? Weiterlesen