Gadgets auf Reisen – von Tablets und dem Bose Quiet Comfort 15

Da uns unsere jeweiligen beruflichen Tätigkeiten ordentlich in Beschlag nehmen, kommen wir derzeit leider kaum dazu, uns dem Blog zu widmen. Warum nicht aus der Not eine Tugend machen, dachte ich mir und nutze mal meine jüngst durchgeführte Dienstreise, um ein wenig über “Gadgets auf Reisen” zu philosophieren.

UBERGRUN_TravelGadget_01-wm

Ein Flug schreit heutzutage eigentlich nicht nach individuellem Entertainment-Programm, kann man sich doch mit den vorhandenen Bordsystemen auch Transatlantikflüge kurzweilig gestalten. Wer jedoch auf Nummer sicher gehen will oder einen individuellen Geschmack hat (vielleicht hab ich den Melodic Death Metal Musikkanal bisher auch einfach nur übersehen) sorgt besser selbstständig für seine Unterhaltung.

Weiterlesen

7 Zoll für alle Fälle? Ersteindruck: Das Nexus 7 im Arbeitsalltag.

Wer uns Jungs von Übergrün ein wenig kennt, der weiss, dass wir zu den 7 Zoll Tablet Fans der ersten Stunde gehören. Peter und ich haben 2010 auf der IFA zusammen das erste Samsung Galaxy Tab (P1000) mit vorgestellt und seitdem nur ungern auf den treuen Begleiter im Arbeitsalltag verzichtet. Keine Frage also, dass uns die Vorstellung des Nexus 7 auf der letzten Google I/O mehr als nur aufhorchen ließ. Schnell war klar – das Teil musste her.

Meine alte Liebe Samsung Galaxy Tab. Meine neue Liebe Nexus 7?

Auch wenn – oder gerade weil  - Google das Nexus 7 explizit als Entertainer bewirbt, stellen wir uns die Frage, ob das handliche Tablet auch im Arbeitsalltag bestehen kann.

Weiterlesen

Boogie Board LCD vs. DIN A5 College Block [Test]

Vor einem Jahr habe ich auf der IFA in Berlin das Boogie Board LCD entdeckt. Zugegeben, damals hat haupsächlich der funky Name mein Interesse geweckt. Denn an und für sich ist es alles andere als eine bahnbrechende Erfindung.

Man kann darauf schreiben oder zeichnen…und auf Knopfdruck ist alles wieder weg. Dann hat man wieder ein komplett leeres Display zur Verfügung. Einzelne Korrekturen/ Löschvorgänge sind also nicht möglich.
Mit etwas Phantasie könnte man es auch als elektronische Schiefertafel beschreiben. Trotzdem…ich fand’s irgendwie cool!

Lange Rede kurzer Sinn: ich wollte mir selbst beweisen, dass das Ding völliger Quatsch ist, hab’s gekauft und gegen den guten alten College Block antreten lassen.

Weiterlesen

Ersteindruck: Logitech Ultrathin Keyboard Cover für iPad [Test]

Vielleicht bin ich altmodisch oder vielleicht bin ich auch einfach nur vom Zocken den Tastaturanschlag gewöhnt aber für alles was länger als eine kurze eMail ist, brauch ich ein Keyboard.

Zum Problem wurde das natürlich erst mit dem Erscheinen der Tablets. Deshalb habe ich mir auch sofort die originale Samsung Tastatur für mein Galaxy Tab P1000 geholt, als diese erhältlich war. Die ist prinzipiell ein tolles Zubehörteil. Man kann darauf super tippen. Aber neben der Tatsache, dass sie das Galaxy Tab hochkant fasst (kein Wunder – das Ding ist ja im Prinzip ein übergroßes Handy), bringt sie einen wesentlichen Makel mit sich: Man hat immer noch ein zusätzliches Gerät dabei. Irgendwie blöd…

…dachte sich wohl auch Logitech beim eigenen Ansatz, die Lücke zwischen iPad und Ultrabook zu schließen und integrierte die Tastatur kurzerhand in den Deckel. Somit entfällt der Transport von zwei Geräten, da es sich bei dem Keyboard nunmehr um ein Anbauteil handelt, welches das Design des iPads gut ergänzt.  Weiterlesen

Samsung Galaxy Xcover @ Wacken Open Air 2012 [Test]

Es schwamm in Bier, tauchte im Matsch, flog durch die Luft und führte mich sicher zu meinem Zelt: Das Samsung Galaxy Xcover begleitete mich auf das Wacken Open Air (WOA) 2012…und wir haben es beide gut überstanden.

Wackeeeeeeeeeeen \o/

Ein Rückblick…

Letztes Jahr hatte ich in Wacken bereits ein Samsung B2710 und mein iPhone dabei.
Das Dilemma: Ersteres erfüllte in keiner Weise die gewachsenen Ansprüche an die Nutzung eines Mobiltelefons – um letzteres hatte ich schlichtweg Angst. In der Natur fühlen sich Smartphones gemeinhin nicht ganz so wohl. Bei Outdoor-Events wie dem WOA wird “draussen” für handelsübliche Telefone schnell mal zur lebensfeindlichen Umgebung.

Mit dem Galaxy Xcover schien Samsung nun die Best-of-both-worlds-Lösung im Sortiment zu haben – ein Outdoor Smartphone.
Da das Telefon bei amazon auch ohne Vertrag günstig zu haben war, wurde nicht lange gezögert, sondern bestellt und eingepackt.  Weiterlesen